Spring Days in Vienna | Pinko Bag & Tamaris Shoes

Wir haben eine neue Kamera und sind gleich mal durch die Straßen von Wien gezogen um ein paar Fotos zu schießen. Es war ein super entspannter Nachmittag mit tollem Wetter, perfekt um meine neuen Slippers von Tamaris auszuführen.

Ich war letzte Woche erst am Samstag von New York zurück gekommen und musste bereits am Dienstag wieder los nach Tokyo. Es waren nur ein paar Tage zu Hause gemeinsam mit Chris, die wir jedoch super effizient genutzt haben. Wir sind weiter am Gestalten unseres Garten. Das Ziel ist noch im Mai alles fertig zu bekommen um den Sommer dann in unserer Oase genießen zu können.

Chris hatte mich außerdem mit einer neuen Canon überrascht, welche er noch am Freitag besorgt hatte. Perfekt, so konnten wir am Sonntag nach unserem Brunch noch etwas durch die Straßen ziehen und ein paar Fotos schießen.

Das Wetter am Muttertag war sonnig und ich trug ein hellblaues Kleid mit Rüschen. Als Eyecatcher habe ich dazu meine rote Pinko-Tasche sowie die Slippers von Tamaris kombiniert. Ich liebe das auffällige Rot der Tasche. Super harmonisch sieht es aus, wenn man den gleichen Farbton auf den Lippen trägt. Das rundet den Look perfekt ab. Wenn wir viel unterwegs sind, liebe ich bequeme Schuhe und vor allem Slippers. Der Schuhstil ist gerade total angesagt und es gibt sie in allen Farben und unterschiedlichsten Variationen. Ich hatte mich für ein blau mit Shine-Effekt entschieden. Ich finde, dass die Schuhe sowohl zu Jeans als auch mit Frühlings- bzw. Sommerkleidern kombinierbar sind.

Alle Sachen zum Nachschoppen findet ihr natürlich auch wieder in meiner Boutique am Blog. Viel Spaß beim Stöbern!

Shop my Spring Outfit:

Dress: Vero Moda
Shoes: Tamaris
Socks: H&M
Bag: Pinko
Sunnies: Neubau eyewear
Bracelet: fruit.sky.love
Rings: Pandora

 

Photos: Chris Haberreiter

*Dieser Beitrag enthält PR Samples

More about fruitysky

2 Comments

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Close