KISSA Tea – Green Power

Kennt ihr Matcha? Nein? Dann müsst ihr es unbedingt mal probieren!

Was ist denn eigentlich Matchapulver, das in aller Munde ist?

Taucht ein, in die Welt des grünen Pulvers.


Matcha ist feinst gemahlener grüner Tee und für seine belebende Wirkung bekannt. Er schmeckt sanft, süßlich und hat eine leuchtend grüne Farbe.

KISSA verwendet nur das reinste Blattfleisch edler Tenchablätter und ist zu 100% biologisch, vegan und aus Japan.

Was bewirkt Matcha?

Matcha hat 2 geniale Inhaltsstoffe: Koffein & L-Theanin. Der Effekt: Ruhige Energie und Konzentration, die weit länger anhalten, als jene von Kaffee – ganz ohne Nebeneffekt.

Da ich generell keinen Kaffee trinke, ist es die perfekte und dazu noch gesunde Alternative für mich.

IMG_4930

Hier sind nun die 3 bekanntesten Matcha Tea Sorten von KISSA und ihr Geschmack kurz zusammengefasst:

  • Supermodel’s Secret: lieblich & fruchtig
  • Skinny: pur-frisch
  • Focus: fein geröstet

IMG_4934

IMG_4936

IMG_4962

IMG_4950

Weitere Produkte findest du hier.

Alle, die mich persönlich kennen, wissen dass ich gerne gesunde Sachen ausprobiere und mich inspieren lasse. Die Liebe zu Matcha ist bei mir eher langsam gewachsen. Hin und wieder habe ich mir Mal einen Matcha Latte gegönnt, aber gekocht bzw ein Dessert habe ich bis jetzt noch nie gezaubert. Deswegen habe ich mit großer Motivation ein Rezept mit dem grünen Muntermacher ausprobiert:

Veganer Chia Matcha Pudding

Und so geht’s:

  • 1 TL KISSA Matcha Pulver
  • 250ml Sojamilch
  • 1 TL warmes Wasser
  • 4-5 EL Chiasamen
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1/4 TL Vanille Extrakt
  • Obst und Nüsse nach Belieben

Das Matcha Pulver mit dem warmen Wasser mit einem kleinen Quirl vermengen, danach den Chiasamen und die Sojamilch hinzugeben und vermischen. Anschließend den Agavendicksaft und das Vanilleextrakt hinzufügen.

Den Chiapudding am Besten über die Nacht „ziehen“ lassen und am nächsten Morgen mit Früchten oder Nüssen genießen.

IMG_5001

Habt ihr schon Mal Kekse mit Matcha gebacken? Das steht für die kommende Weihnachtszeit ganz oben auf meiner Liste! Hierfür gibt es  ua das Matcha for Cooking

Weitere Rezeptideen könnt ihr auf der Homepage www.kissatea.com finden. Lasst euch inspirieren!

Auf meiner Wunschliste für Weihnachten steht nun dieses wichtige Teil für eine perfekte Matchazubereitung:

41JlgYCKXzL

Bambusbesen

Was habt ihr schon Mal mit dem Matcha Pulver von KISSA Tea gezaubert? Oder bleibt ihr bei dem klassischen Matcha Latte?

Kommentiert mir gerne unterhalb! eure andi

*in freundlicher Zusammenarbeit mit KISSA Tea

More about fruitysky

1 Comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*