Hochzeitstag | Ritz Carlton

Eine Nacht in einem der luxuriösesten Hotels von Wien inklusive Massage, Dinner und Rooftop-Bar. Klingt nach einem Traum? Stimmt, jedoch wurde dieser für uns an unserem Hochzeitstag zur Realität. Lest alles im Detail im Beitrag…

Für eine Nacht im Luxus schweben, wer möchte das nicht? Zu unserem 3. Hochzeitstag wurden wir vom Ritz Carlton zu einer Nacht inklusive Verwöhnprogramm eingeladen. Es war einfach wunderbar und wir konnten wirklich jede Minute genießen.

Der Tag begann wie jeder anderer Hochzeitstag, Geburtstag oder Jahrestag. Jedoch hat er am Nachmittag eine andere Richtung eingeschlagen. Statt einfach eines unserer Lieblingsrestaurant zu besuchen und den Abend zu zweit zu genießen, haben wir am Parkring eingecheckt. Nach einer herzlichen Begrüßung wurden wir vom Concierge zu unserer Suite geführt. Am Zimmer angekommen wartete bereits die nächste Überraschung auf uns. Das gesamte Ritz Carlton Team hat uns eine Karte geschickt und uns zum Hochzeitstag gratuliert. Dem nicht genug stand bereits eine Platte mit den feinsten Wiener Mehlspeisen für uns bereit.

Die Suite war großartig… Luxus pur, Marmor im Bad, hohe Decken und vollautomatische Vorhänge. Nachdem wir uns kurz frisch gemacht hatten, bekamen wir ein Tour durch die historischen Mauern des Hotels. Eines fällt dabei ganz besonders auf… und zwar wie Geschichte Wiens, das historische Gebäude und moderne Innenarchitektur stillvoll miteinander verbunden wurde. im Zuge dessen nutzten wir die Dachterrasse, welche noch nicht geöffnet war und somit personenlos war, für ein paar Fotos über den Dächern von Wien.

Zurück am Zimmer erhielten wir bereits die Nachricht, dass das Hotelmanagement uns eine Partnermassage im Spa gebucht hat. Also schlupften wir schnell in unsere Bademäntel und los. Hahaha… ja und so liefen wir dann durch Luxushotel, vom 3. Stock in den Spa-Bereich. Komischerweise waren wir die Einzigen im Bademantel in der Lobby und auch an der Rezeption des Spas war man von unseren Outfits überrascht. Als wir dann zur Massage gebracht wurden verstanden wir auch die Blicke, es hingen bereits Bademantel bereit und unsere Spa-Suite (ja: nochmals eine eigene Suite) hatte ein extra Badezimmer inklusive Umkleide und Bademäntel 🙂 Aber egal, wir haben unseren Auftritt in der Lobby genoßen und den Moment gelebt… wir haben unsere Outfits mit Würde getragen :-)….. Aber jetzt einmal im Ernst, in jedem Hotel frage ich mich (egal ob es um den Spa, Swimmingpool oder den Strand geht): „Soll ich mich jetzt schon umziehen?“ „Gibt es Handtücher unten?“ „Jetzt in den Bademantel schlupfen oder doch einpacken und mit runter nehmen?“ – bis jetzt lag ich fast immer falsch mit meiner Entscheidung 🙂

Total entspannt und durchgeknetet kamen wir zurück aufs Zimmer. Obwohl wir danach zum Dinner gingen, fielen wir über die Mehlspeisen her. Chris vermeidet meist Süßes, aber da hat er richtig zugeschlagen 🙂

Ein Highlight folgte dem Nächsten, so ging es zum Dinner ins zugehörige Steakhouse. Im Dstrikt wird alles für den Steakliebhaber geboten. Gut gefallen hat mir die Tatsache, dass vor allem auf heimische und lokale Lieferanten gesetzt wird. Das schmeckt man auch… wir haben selten so gut gegessen. Vor dem Essen darf man sich dann auch noch sein Messer aussuchen… soll es das mit dem Holzgriff oder mit Metalgriff sein, ergonomisch geschwungen oder klassisch. Der Service war ausgezeichnet und auch die Weinempfehlung war auf den Punkt. Auch wenn wir natürlich auf Grund der Einladung besondere Aufmerksamkeit bekamen, war die Qualität der Speisen und der Service unabhängig davon betrachtet einfach toll.

Um den nahezu perfekten Tag ausklingen zu lassen, gönnten wir uns noch ein Gläschen auf der Rooftop Bar. Der Ausblick über den Dächern von Wien versüßte uns die letzten Stunden unseres 3. Hochzeitstages. Am nächsten Morgen (wir schliefen wie Steine) hatten wir noch ein nettes Frühstück im Ritz Carlton und dann ging es auch wieder zurück in den Alltag. Chris musste in die Arbeit und ich hatte auch schon wieder Termine.

Der Tag war mega schön, ein Highlight folgte dem Nächsten und es war ein ganz besonderer Hochzeitstag für uns. Vielen lieben Dank an das gesamte Team von Ritz Carlton. Wir kommen auf jeden Fall wieder!

More about fruitysky

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Close