City Escape | Obertauern und Tauern Spa

Das neue Jahr hat gestartet und es stehen wieder viele interessante und abwechslungsreiche Monate an. Doch bevor war es nochmals notwendig Energie und Kraft zu tanken. Am Blog bekommt ihr einen Einblick in mein Recovery Weekend in Salzburg inklusive Thermenaufenthalt in der Tauern Spa.

Wie jedes Jahr sind wir auch diesen Januar wieder in unseren Zweitwohnsitz Obertauern gereist um ins neue Jahr zu starten, Chris zum Skifahren und ich zur weiteren Erholung von meiner Knie-OP. Leider ist mein Knie nach der OP weiterhin im Aufbau, wodurch ich natürlich keinen Sport betreiben kann und noch immer arbeitsunfähig bin.

Wir haben das Glück, in Obertauern das Haus eines Freundes der Familie nutzen zu dürfen, wodurch wir immer im Januar eine Wochenende dort verbringen. In einer traumhaften Winterkulisse starten wir so ins neue Jahr und tanken Kraft für die darauffolgenden Monate. Chris war wieder fleißig am sporteln, wobei ich das Haus gehütet habe und mich weiter von meiner OP erholt habe. Raus aus der Stadt und rein in die Berge, bedeutet für mich auch immer: abschalten und alles in Wien zu vergessen. Es hat uns wieder sehr gut getan, die Magie der Berge zu spüren und unser schönes Österreich von einer anderen Seite zu sehen.

Dieses Jahr hatten wir uns entschieden, auch einen Tag in der Therme zu verbringen. Schon lange wollte ich in die Tauern Spa und  dies haben nun endlich geschafft. Die Tauern Spa in Kaprun liegt ebenfalls in Mitten der Berge, mit atemberaubender Aussicht und tollem Ambiente. Für einen Tagesausflug bietet sich der „Relax Day“ an, mit dem man Eintritt in den Hotelbereich inklusive Panorama-Spa erhält. Im abgeschotteten Bereich des Hotels lässt es sich super entspannen und relaxen. Das Highlight ist definitiv der beheizte Infinity-Pool im dritten Stockwerk.

Infos zum Relax Day (Tagesurlaub) in der Tauern Spa Kaprun: Hier alle Pakete im Überblick

Quelle: Tauern Spa

Nach vier wundervollen Tagen ging es dann wieder nach Hause, zurück in die Stadt, wo neue Aufgaben auf uns warten. Ich freue mich auf jeden Fall schon wieder auf meinen ersten Flug nach dem Krankenstand, da ich das Fliegen sehr vermisse. Kennt ihr das, wenn ihr euren Job so sehr mögt, dass ein Krankenstand eigentlich eine Zwangspause bedeutet. Bei mir ist es auf jeden Fall so, aber in Kürze heißt es ja wieder: „Cabin Crew, prepare for take-off“.


*Herzlichen Dank an das Team der Tauern Spa – Einladung

More about fruitysky

1 Comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Close